Sommerfest 2015

Zunächst einmal muss man sagen, dass der Wetterbericht in der Woche vor unserem Sommerfest eher Rückschlüsse auf ein „Regenfest“ zuließ. Aber uns Karnevalisten kann so schnell nichts aus der Ruhe bringen.

Trotz des wirklich bescheidenen Wetter am Samstag, konnten wir uns über viele Besucher freuen. Durch die Idee von Ralf „Mucky“ Mitzlaff, wurde das Konzept der Standorte der Zelte, Cocktailbar, Imbiss und Bierwagen verändert, was eine tolle Atmosphäre geschaffen hat und das Feiern noch angenehmer machte.

Um auch den letzten Gast in Feierstimmung zu bringen, konnten wir die Jugendtrompeter der Eefelkank aus Eschweiler begrüßen. Musikalisch ging es über modernes bis hin zum größten Karnevalsklassiker.

Am Samstag wurde auch unsere neue Jugendleitung offiziell vorgestellt. Natalie Gilles und Christina Zander sind ab sofort für alle Belange der Kinder- und Jugendabteilung zuständig. Als Einstand hatten die Kinder eine tolle Mini Playbackshow vorbereitet. Gemeinsam wurde dann bis tief in die Nacht gefeiert.

Am Sonntag strahlte die Sonne dann wieder vom hohen Himmel, so wie die Lohner Jecken das gewohnt sind. Pünktlich um 11:11 Uhr eröffnete der Regiments-spielmannszug Grün-Weiß Fronhoven Langendorf die Veranstaltung.

Viele befreundete Gesellschaften und die Lohner Ortsvereine, machten Ihre Aufwartung. Einer durfte dabei natürlich nicht fehlen, der designierte Prinz der kommenden Session Prinz René Schönenborn, sein Vater und Präses Albert Schönenborn und der 1. Vorsitzende Willi Broschk.

An dieser Stelle möchten wir uns als Verein auch mal herzlich bei unseren Mitgliedern bedanken. Ohne dessen tatkräftige Unterstützung am Grill, der Essenausgabe, der Cafeteria, dem Getränke- und Cocktailstand wäre so eine Veranstaltung nicht möglich. Vielen Dank!

Hier einige Impressionen der beiden Sommerfest Tage:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.