Lightnings Planwagentour 2015

Nun ist es Tradition! Dieses Jahr starteten wir zum dritten Mal, die nun „traditionelle“ Planwagenfahrt der Lightnings. Wobei man diesmal aufgrund der tropischen Verhältnisse, am 04.07.2015, auch von einer Safari-Tour sprechen könnte.

Wir planten die Fahrt wiedermal genau, es wurden Einkaufslisten geschrieben und eine Inventur der ertanzten, leckeren Präsente gemacht.  Natürlich durfte einer nicht fehlen: unser von allen geliebter und bester Planwagen-Trecker-Fahrer Marc. Er bescherte uns einen unvergesslichen Tag.

Unser erster Anlaufpunkt war ein Aussichtspunkt auf den Tagebau Inden. Nachdem wir einen Blick auf das uns sehr bekannte Loch geworfen hatten, wurde kurzer Hand ein Fotoshooting organisiert. Unser Fotograf war natürlich der beste Planwagen-Trecker-Fahrer der Welt. Weiter ging es nach Aldenhoven, schließlich muss man sich auf einer Safari-Tour auch stärken. Am besten geht das in einem allseits bekannten Fastfood Restaurant.

thumb_IMG_0092_1024Auf dem Weg dorthin wurde es der Musikanlage einfach zu warm. Also blieb uns nichts anderes übrig, als unser musikalisches Talent auszupacken, welches wir in den letzten Jahren schon mehrfach unter Beweis gestellt haben. Danach musste eine Erfrischung her! Marc chauffierte uns nach Pattern, wo die Eltern unserer lieben Tänzerin Anna Su, eine kleine Abkühlung bereitstellten.

Frisch gestärkt und abgekühlt ging die Reise weiter – ab zum Blausteinsee. Bei diesen Temperaturen war dort jede Menge los. Darunter 18 Lightnings die geradewegs in den See liefen, um sich eine weitere Abkühlung zu holen.

thumb_IMG_0089_1024Doch auch eine Safari-Tour endet irgendwann. Ganz traditionell war auch der letzte Anlaufpunkt: unser Kapellchen, bevor es ins schönste Dorf der Welt zurückging und ein wunderbarer Tag einen gemütlichen Ausklang nahm.

thumb_IMG_1066_1024

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.