Tag des Karnevals 2017

Dieses Jahr hat es das Wetter am Tag des Karnevals nicht ganz so gut mit den Eschweiler Jecken gemeint – zumindest zu Anfang. Wie in jedem Jahr trafen sich alle Standartenträger und die zugehörigen Begleitoffiziere vor der Kneipe „Zur Altdeutschen“ in der Kochsgasse – dieses Jahr aber zum ersten Mal zusammen mit den Kinder/Jugend-Standartenträgern der jeweiligen Karnevalsgesellschaften. Dieses Jahr wurde die Kirchspiels Standarte von Markus Zander, begleitet von Philipp Rüttgers und Marcel Cuvelier getragen – bei den Kindern wurde die Standarte von Paul Zander, begleitet von Jonas Cuvelier und Linus Rüttgers getragen.

Um 9:45 Uhr hieß es dann Abmarsch zum Talbahnhof. Unter musikalischer Begleitung marschierter der Tross bei leichtem Regen dennoch gut gelaunt zum Talbahnhof. Während der kurzen Pause am Talbahnhof ließ der Regen dann auch nach. So konnten wir dann fast trockenem Fußes durch die Indestadt marschieren und den Tag des Karnevals eröffnen. Am Ende zogen traditionell die Standartenträger auf der Bühne vor der Sparkasse auf – dieses Jahr zusätzlich begleitet durch die Kinder/Jugend-Standartenträger. Es ergab sich ein tolles Bild und trotz des Wetters waren auch einige Karnevalisten vor Ort, um das designierte Prinzenpaar zu begrüßen und um den diesjährigen Motto-Erfinder Claus-Dieter Härchen mit Applaus für seine Auszeichnung zu gratulieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.