Allgemein

Geordnet nach Kategorie

 

Viele Hände schnelles Ende – Zeltaufbau im Kirchspiel

Schon seit vielen Jahren sind sich die Mitglieder unserer KG einig, dass wir den Karneval auch weiterhin bei uns im „Dorf“ feiern möchten. Dieser Vorsatz macht es auch dieses Jahr wieder notwendig, dass wir unser vereinseigenes Festzelt bei teils widrigem Wetter in vielen Arbeitsstunden in Eigenleistung aufbauen. Dies stellt für unseren doch eher kleinen Verein jedes Jahr wieder eine Mammutaufgabe dar, die ohne eine Vielzahl von Helfern und Förderern nicht zu bewältigen wäre.

Seit dem 11.01.2019 treffen sich nun wieder beinahe täglich fleißige Helfer und arbeiten daran, die Session wieder in einem der schönsten Festzelte Eschweilers begehen zu können. Und für jeden ist Arbeit da, starke Arme errichten Boden und Rohbau, fleißige Hände führen die unzähligen Kleinarbeiten durch und kreative Köpfe schaffen erneut einen Traum in Rot und Weiß.

Bei aller Arbeit ist der Zeltaufbau aber auch wie jedes Jahr ein großes Stück Kameradschaftspflege. Nicht nur während der Arbeit, sondern auch in den Pausen, in denen uns die Damen unserer KG mit Frühstück und Mittagessen versorgen, rückt man wieder ein Stück näher zusammen. So arbeiten alle gemeinsam auf das Ziel hin, am 15.02.2019 die erste Veranstaltung besuchen zu können.

An dieser Stelle geht ein großer Dank an alle die aktiv helfen oder uns anderweitig unterstützen. Wir, die KG Kirchspiel Lohn e.V. freuen uns auch in den nächsten Wochen über jede Hilfe.

Kirchspiel Alaaf

Sommerfest 2018

Traditionell am ersten Wochenende im September veranstaltete unsere KG Kirchspiel Lohn ihr diesjähriges Sommerfest rund um ihr Vereinsheim am Domtalweg.
Zwei Tage Speisen, Spiel und Kameradschaftspflege forderten wie jedes Jahr wieder viele fleißige Hände. Und auch dieses Mal ist es uns gelungen eine tolle Veranstaltung auf die Beine zu stellen. Einen großen Anteil am Erfolg hatte neben den motivierten Mitgliedern der KG auch der Wettergott der uns zwei wunderbare Herbstsommertage spendierte.

So startet das Fest am Samstagnachmittag und lockte viele kleine und große Gäste an.
Die kulinarischen Highlights waren das leckere Gyros, allerlei Leckereien vom Grill und die fruchtigen Cocktails aus den Händen unserer Tanzgarde. Dazu durfte natürlich auch ein frisch gezapftes Bier nicht fehlen. Die kleinen Gäste wurden durch Kinderspiele und die große Hüpfburg bei Laune gehalten, während sich die Eltern in familiärer Atmosphäre austauschen konnten.

Eine besondere Ehre war es für uns, viele Abordnungen befreundeter Karnevals- und Ortsvereine begrüßen zu dürfen.

Am Abend war es der Sänger und Gitarrist Carlos, der mit seinen Coversongs die Gäste noch einmal zum tanzen und mitsingen brachte. So wurde es für den ein oder anderen ein langer und aufregender Abend, was unsere fleißigen Helfer aber nicht davon abhielt, sonntags morgens wieder tatkräftig zur Stelle zu sein.

Am zweiten Tag des Sommerfests wurde das reichhaltige Speisenangebot durch leckeren selbstgebackenen Kuchen und erstmals durch Süßigkeiten von der Candybar komplettiert.

Pünktlich um 12:00 Uhr bildeten sich Schlangen vor dem Tisch des Kartenvorverkaufs für die Sitzungen in der kommenden Session. Es sei aber gesagt: Es sind noch Karten unter karten@kirchspiellohn.de oder per Kartenhotline: 0151-50779024 (auch per WhatsApp) erhältlich.

Einige Ständchen des Spielmannszuges Grün Weiß Fronhoven-Langendorf brachten die Gäste auch am Sonntag wieder in Feierlaune, bevor am Nachmittag die Spannung bei der Ziehung unserer Tombola noch einmal anstieg.

Am Abend blickte die KG Kirchspiel Lohn auf zwei tolle und erfolgreiche Tage zurück. Wir bedanken uns bei allen Spendern und Helfern und natürlich bei allen Gästen. Wir würden uns freuen viele Gäste auf unserer Sessionseröffnung am 02.11. im „Rinkens Loft“ wieder zu sehen.

Hier ein paar Fotos mit Impressionen von den beiden tollen Tagen:

Einladung zur Sessionseröffnung 2017/2018

Am Freitag den 03.11.2017 ab 19:11 Uhr ist es endlich wieder soweit:
die KG Kirchspiel Lohn e.V. feiert Ihre Sessionseröffnung in die Karnevalssession 2017/2018 im wunderschönen Gasthof Rinkens Loft.

Auf folgende Programmpunkte könnt Ihr euch freuen:

  • Beförderungsappell
  • Spielmannszug Grün-Weiß Fronhoven Langendorf
  • Fidele Bessemskriemer Gressenich e.V.
  • Fanfarencorps Broom Binder Band
  • Showtanzgruppe „The Lightnings“
  • Showtanzgruppe „OpZack“

Selbstverständlich wird auch wieder die beste Erbsensuppe der Welt serviert!

Karten für unsere Sitzungen können gerne im Vorverkauf unter der Telefonnummer 0177-5186700 oder per E-Mail karten@kirchspiellohn.de bestellt werden.

Kommentar(e):
2 Kommentare »small-business

Kostümsitzung 2017 Programm

Nur noch ein knapper Monat, dann ist es endlich soweit: Unser neuer Präsident Günter Pesch präsentiert die Kostümsitzung der KG Kirchspiel Lohn e.V.

Um euch das Warten etwas zu versüßen, anbei schon einmal das Programm der Sitzung:

kostuemsitung-2017

Karten für die Kostümsitzung sind per eMail oder telefonisch (siehe Plakat) noch zu erhalten.

Spendenübergabe der Sparkasse Aachen – Jeder Jeck ist anders

Am 18. Februar 2016 fand in der Elisengalerie, genauer im „Raum für Kunst„, die feierliche Übergabe der Geldpreise statt. Der Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Aachen, Hubert Herpers, moderierte und führte durch die Veranstaltung. Herr Herpers war sichtlich über die Anzahl der abgegebenen Stimmen während des Wettbewerbs beeindruckt, denn mehr als 30.000 Stimmen wurden auf die verschiedenen Vereine vergeben. Mit einer solchen Resonanz hatte man gar nicht gerechnet. Von der KG Kirchspiel Lohn waren Nicole Münstermann und Marcel Cuvelier in Begleitung von Herrn Theißen, stellvertretender Filialleiter der Sparkassen Filiale Dürwiß, an diesem Abend im Raum für Kunst vertreten.

Die Sparkasse Aachen hat allein im Jahre 2015 insgesamt 7,2 Mio. Euro an Spenden, PS-Zweckertrag, Stiftungs- und Sponsoringmitteln bereitgestellt. Innerhalb des Vereinswettbewerbs „Jeder Jeck ist anders“ wurden insgesamt 11.111,11 € für 11 Vereine bereit gestellt. Die Karnevalsvereine konnten sich mit einem Vereinsfoto zum Thema „Jeder Jeck ist anders“ zwischen dem 11. November und 18. Dezember 2015 online bewerben. Ab dem 6. Januar 2016 wurden die Bewerber auf der Sparkasse Aachen Webseite der Öffentlichkeit vorgestellt. Über ein Online-Voting erfolgte dann die zugehörige Abstimmung. Jedem Teilnehmer standen drei Abstimmungscodes zur Verfügung. Abstimmungsende war der 3. Februar 2016 12:00 Uhr.

Der Erstplatzierte erhielt eine Spende von 2.500 Euro, der Zweitplatzierte 2.000 Euro, der Drittplatzierte erhielt eine Spende von 1.111,11 Euro bis zu dem Elftplazierten, dem 500 Euro für die Vereinskasse winkten. Die KG Kirchspiel Lohn e.V. schaffte es auf den 8. Platz und erhielt somit 650 € für die Vereinskasse.

Der Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Aachen, Hubert Herpers, zeigte sich sichtlich beeindruckt von dem hohen Maß an sozialer Ausrichtung der Vereine. Das Engagement im Sinne der Gemeinschaft fand seine ausdrückliche Anerkennung und Zustimmung.

Sparkass Aachen - Jeder JEck ist anders - 8. PlatzWir von der KG Kirchspiel Lohn wollen uns an dieser Stelle nocheinmal sowohl bei allen Teilnehmern des Wettbewerbs, wie vor allem auch bei der Sparkasse Aachen für diese gelungene Aktion bedanken!

Weitere Links:

Danke für 55.555 Aufrufe unserer Webseite

Gestern Abend war es dann soweit: Die Webseite der KG Kirchspiel Lohn e.V. wurde zum 55.555sten Mal Aufgerufen. Gestartet sind wir mit der neuen Webseite im Oktober 2013. Alleine im Jahr 2013 hatten wir bereits über 6.000 Zugriffe. 2014 kamen wir insgesamt auf über 20.000 Zugriffe und 2015 auf sogar über 22.000 Zugriffe. Man kann in der Statistik immer ganz gut erkennen, in welchem Zeitraum die Karnevals Session statt gefunden hat, denn dann nehmen natürlich die Besucherzahlen stark zu.

KG-Webseiten-Statistik-28012016-1320Auch im Social Media wächst unsere Gemeinschaft stetig. Bei Facebook haben wir beispielsweise knapp 400 „Fans“ bzw. Freunde:

KG-Webseiten-Statistik-28012016-1320-FB-GmBei Facebook hatten wir z.B. in der letzten Woche eine Beitragsreichweite von 5441.

Das alles macht uns im Vorstand und mich als Administrator und Autor echt stolz und bestätigt uns in der Arbeit, die wir dafür verrichten.

Von Kinder für Kinder – Sammeln für Flüchtlingskinder

Spendensammlung zugunsten der Flüchtlinge und Bedürftigen

Auch wir wollten einen Beitrag leisten und den Flüchtlingen und Bedürftigen in Eschweiler helfen. Daher haben wir kurzfristig entschlossen unser Sommerfest zu nutzen und einen Aufruf zu machen uns Spielzeug, Kleidung für Erwachsene und Kinder zu bringen.
Gemeinsam mit dem Förderverein und dem Elternrat des Kindergartens St. Elisabeth waren wir an drei Terminen im Vereinsheim der KG und nahmen die gespendeten Sachen entgegen.
Obwohl mir die Idee für diese Aktion erst am Donnerstag vorher kam, war alles schnell organisiert und durch die tolle Unterstützung von allen Seiten auch schnell umgesetzt.
Am Abend des letzten Termins waren wir alle überwältigt von der großen Hilfsbereitschaft der Menschen. Wir hätten uns nie träumen lassen wie viele Sachen zusammen kommen.
Wir können mit Stolz sagen, dass das Vereinsheim voll war mit Säcken und Kartons!

Ich möchte mich bei allen bedanken, die uns unterstützt haben meine Idee in die Tat umzusetzen und somit geholfen haben so viele Sachen zu sammeln!
Ein herzliches Danke !

Tag des Karnevals 2014

Am 09.11.2014 war es wieder soweit: mit „Alaaf“ fiel der Startschuss in die Karnevalssession 2014 / 2015 und pünktlich wurde um 11.11 Uhr die Vorstellung des Prinzen der kommenden Session und seines Zeremonienmeisters auf der Bühne an der Marienstraße von der Bürgerinnen und Bürger gefeiert.

Bei perfektem Wetter präsentierten sich Prinz Thomas I. und sein Zeremonienmeister Harald den Jecken in der Indestadt. Mit einem lachenden und einem weinenden Augen wurden Sie auch von dem scheidenden Prinz Christian und seinem Zeremoniemmeister Frank begrüßt.

Auch in diesem Jahr waren wir vom Kirchspiel Lohn mit drei Uniformierten vertreten – bei einem solchen Auftakt präsentierten wir stolz unsere Gesellschaft. Mit den fröhlichen Jecken stimmten wir uns auf die kommende Session ein.

Seit mehr als 28 Jahren wird dieses Ereignis in der Nähe des 11.11. veranstaltet. Hier wird erstmals der Prinz der nächsten Session und sein Zeremonienmeister der breiten Öffentlichkeit vorgestellt. Kirmesbuden und Schaustellergeschäfte laden zum Besuch ein. Die Geschäfte unserer Indestadt haben geöffnet.

IMG-20141109-WA006

Unsere Webseite hat Geburtstag

Der Relaunch der KG Webseite ist heute genau ein Jahr her. Grund genug ein kleines Resümee zu ziehen und mal ein paar Zahlen sprechen zu lassen (für alle diejenigen unter euch, die sich dafür interessieren).

In dem vergangenen Jahr wurde unsere Seiten in Summe 22.604 mal angeschaut. Am 4. November 2013 wurden 410 Seiten (ca. 6 Seiten pro Besucher) angeschaut, was unseren derzeitigen besten Tag darstellt. Der beste Monat stellt derzeit der Februar 2014 dar, in dem 5.182 Seiten von 1.036 Besuchern angesehen worden sind. Hier gab es ja auch einiges auf unserer Webseite an aktuellen Beiträgen zu lesen.

Durch die Besucherzugriffe auf die Webseite ist gut zu erkennen, in welchem Zeitraum die Session verläuft und wann die KG richtig aktiv ist und wann Beiträge auf der Webseite verfasst bzw. publiziert worden sind.

Statistik01Interessant ist auch zu sehen, von wo aus die Webseite besucht wird. Natürlich wird die Seite primär von Deutschland aus besucht (21.698 Zugriffe), aber auch aus den benachbarten Niederlanden und dem ‚etwas weiteren‘ USA sind Besuche zu verzeichnen:

Statistik02Und was gucken sich unsere Besucher am meisten an? Nun ja, natürlich sind die aktuellen Beiträge/Artikel die ‚Eye-Catcher‘, also die Inhalte, die am meisten interessieren. Aber auch unsere Termine, die Chronik und die einzelnen Gruppierungen der KG werden sich angeschaut:

Statistik03Hier noch ein paar Zahlen von Facebook: 52% unserer Facebook Fans sind Frauen. Insgesamt haben wir derzeit 256 Fans, die unsere Facebook Seite ‚geliked‘ haben, wovon die meisten natürlich auch aus unserer Region kommen.

Statistik04-FB1Alles in allem eine stolze Anzahl an Besuchern und Facebook Fans. Wir freuen uns über euer Interesse und fühlen uns darin bestärkt, weiter an unseren Inhalten zu arbeiten. Gerne könnt Ihr auch zu unserern Beiträgen Kommentare oder eure Meinung hinterlassen. Wir freuen uns über jedes konstruktive Feedback.

Bald startet die Session 2014 / 2015 – dann gibt es auch wieder einiges auf unserer Webseite zu lesen und zu entdecken.