Kindersitzung

Geordnet nach Schlagwort

 
 

Kostüm- und Damensitzung ausverkauft

Diese Session keine Tickets mehr für unsere Kostüm- oder Damensitzung ergattert? Kein Problem! Wenn ihr den Kirchspellskarneval dennoch erleben und mitfeiern wollt, dann besucht doch einfach unseren traditionellen Gardefrühschoppen oder unseren neuen Kirchspells Ball in Rut un Wiess – der Ball für Jung und Alt. 

Natürlich freuen wir uns auch auf euren Besuch auf unserer Kindersitzung oder am Veilchendienstag bei unserem Umzug durchs Kirchspiel mit anschließendem Ausklang im Festzelt.

Kindersitzung 2017

Am 12.02.2017 um 14:11 Uhr war es endlich wieder so weit: Im Lohner Festzelt fand unsere beliebte Kindersitzung statt. Stolz zogen die uniformierten Pänz mit ihrer Kinderpräsidentin Maxi Ganser und dem gesamten Uniformiertenkorps der KG Kirchspiel Lohn durch die voll besetzten Reihen bunt kostümierter Kinder mit Ihren Eltern und Großeltern.

Nach einer kurzen Begrüßung durch unsere Jugendleiterin Christina Zander und unserer Kinderprasidentin Maxi zeigten auch gleich schon die Gardeströpp und das Kindermariechen Magdalena Ihr Können.

Als Überraschung hatte unser Kommandant Jürgen Sachadä noch unser Tanzpaar Jana und Marc Dolfen mit dabei, die Ihren diesjährigen Tanz präsentierten.

Im Lauf des Nachmittags begeisterten uns dann noch aus den eigenen Reihen der Kinder- und Jugendabteilung das Kindertanzpaar Anna und Tim-Joshua, die Gardekids, das Jugendmariechen Hanna und die Jugendtanzgarde.

Ein exotischer Augenschmaus war der neue Afrika-Showtanz der Lightnings.

Zwischen den Auftritte der Kinder sorgte Jugendleiterin Christina Zander
immer wieder mit Spielen wie Luftballon- oder Stopptanz für Abwechslung.

Für ordentlich Stimmung sorgten auch die Besuche unserer befreundeten Vereine, die uns an diesem Nachmittag mit einem tollen Programm besuchten: Blaue Funken Weisweiler, KG Ulk Oberröthgen, die Eschweiler Scharwache und die Prinzengilde Bergrath.

Das Highlight der Sitzung war natürlich der Besuch von Prinz Ralf ll und seinem Zerem Georg samt Gefolge, der mit dem ganzen Zelt sein Kinderkarnevalslied „Blau und Weiß“ vortrug und für beste Stimmung bei Groß und Klein sorgte.

Natürlich durfte auch eine Prämierung der schönste Kostüme nicht fehlen. Die Wahl fiel bei so vielen tollen Kostümen natürlich nicht leicht, aber ganz besonders schön waren die beiden Einhörner Lina-Marie und Luisa, der Flamingo Greta und Nicolas alias Harry Potter.

Gegen 17:30 Uhr ging der bunte Nachmittag dann langsam zu Ende und die müden, aber glücklichen Pänz wurden von Ihre Eltern und Großeltern nach Hause gebracht.

An dieser Stelle wollen wir uns auch nochmals für die tolle Unterstützung aller Mitglieder und Eltern, die uns bei dieser Veranstaltung unterstützt und geholfen haben, vom Herzen bedanken! Ohne die vielen Helfer, wäre eine solche Veranstaltung nicht machbar.

Ausmarsch unserers Nachwuchs zu den Blauen Funken Weisweiler und der Scharwache

Endlich war es soweit und wir konnten die ersten Ausmärsche in voller Besetzung starten. Unseren ersten Auftritt des heutigen Tages absolvierten wir in der Prinzenhochburg in der Weisweiler Festhalle. Erstmalig waren wir zu Gast bei den Blauen Funken, die eröffneten Ihre Sitzung und wir durften als erster Gastverein der vollbesetzten Festhalle unser Programm darbieten.

Die Gardeströpp zeigten gekonnt ihren einstudierteren Tanz und hatten viel Spaß bei ihrem Auftritt. Erstmals nach Krankheit konnte auch unser Kindermariechen Magdalena mit Ihrem neuen Tanz glänzen. Die Gardekids begeisterten das Publikum mit ihrer gekonnten Darbietung. Anschließend zeigte unser Kindertanzpaar Anna und Tim-Joshua, dass sie nach nunmehr drei Jahren hervorragend miteinander harmonieren und der neuen Tanz kam super bei den Zuschauern an.
Der Showtanz der Jugendgarde bot nicht nur tolle Unterhaltung sondern auch sehr anschauliche Hebefiguren, die entsprechend vom Publikum beklatscht wurden.
Den Abschluss bildete unser Jugendmariechen Hannah, die Ihren akrobatischen Tanz gekonnt darbot.

Nach Ende unseres Programms in Weisweiler ging es direkt zum Kinderfest der Scharwache, das erstmals in der Realschule Patternhof stattfand.

Durch den terminlichen Wechsel war es uns nach vielen Jahren möglich, noch einmal bei der Scharwache zu Gast zu sein. Die Aula war ebenfalls sehr gut besucht und die Stimmung war bestens.
Auch hier kam unser kleines, aber feines Programm hervorragend an und wir konnten das Publikum begeistern.

Wir freuen uns sehr diese beiden Vereine am nächsten Sonntag auf unserer Kindersitzung ebenfalls begrüßen zu dürfen.

Kindersitzung K.G. Ulk Oberröthgen e.V. 1928 im Burghof

Der erste Ausmarsch im jungen Jahr 2017 unserer Kinder- und Jugendabteilung führte uns wieder in unsere Indestadt – genauer gesagt in den Burghof, wo die K.G. Ulk Oberröthgen e.V. 1928 zur Kindersitzung eingeladen hatte.

Trotz einiger krankheitsbedingter Ausfälle waren wir mit über dreißig Uniformierten inkl. unserer Kinderpäsidentin Maxi auf der Bühne der KG Ulk aufmarschiert. Den Anfang unseres Showprogramms machten wieder unsere Kleinsten, die Gardeströpp, die Ihren neu einstudierten Tanz im vollen Saal des Burghofs präsentierten.

Danach folgte die Jugendgarde unserer KG. Die Mädels zeigten ebenfalls Ihr Können und begeisterten das Eschweiler Publikum. Genauso wie unser Kindertanzpaar Anna und Tim-Joshua, die im Anschluss ebenfalls über die Bühne wirbelten und Ihr Können zeigten.

Als krönenden Abschluss tanzte unser Jugendmariechen Hannah. Mit akrobatischen Elementen präsentierte Sie Ihren Mariechentanz dem Ulker Publikum.

Als Dankeschön erhielten das Mariechen und das Tanzpaar Schokolade als Wegzehrung und Maxi nahm für Ihre Uniformierten auch noch ein kleines Päckchen als Dankeschön entgegen.

Kindersitzung der KG Ulk Hehlrath e.V.

Heute Nachmittag war auch unsere Kinder- und Jugendabteilung unterwegs und besuchte die KG Ulk 1897 Hehlrath e.V. in der Festhalle Kinzweiler. Unterstützt wurde unser stolzer Nachwuchs von einigen „großen“ Uniformierten, samt Standarte.

Nach dem Auftritt des aktuellen Prinzen Thomas den I. und seinem Zeremonienmeister Hucky und dem Abmarsch der Eschweiler Scharwache, marschierten die Kinder- und Jugendgarde der KG Kirchspiel Lohn e.V. auf die Bühne der KG Ulk auf.

Nach einer kurzen Begrüßung durch die Kinderpräsidentin der KG Ulk und unserem Kinderpräsidenten Pascal Nowicki, präsentierte auch schon unser Kindertanzmariechen Magdalena Nowicki Ihren aktuellen Mariechen-Tanz, gefolgt vom Tanz unseres Kindertanzpaars Anna Zander und Tim-Joshua Hoven. Das junge und alte Publikum der gut besuchten Festhalle, waren von den Darbietungen begeistert und nach einem großen Applaus konnten die Jüngsten unserer KG auch Ihr Können demonstrieren. Die Mädchen und Jungs der Gardeströpp zeigten, was sie in den vergangenen Monaten einstudiert hatten.

Nun folgte auch schon der Showtanz der Jungengarde. Schick und auffällig verkleidet, mit Kopfhörer, Kopftuch und Gepäck ‚bewaffnet‘, präsentierte die Jugend der KG ihren diesjährigen Showtanz.

Leider konnte das Jugend-Tanzmariechen Ihren Mariechentanz nicht präsentieren, da die Technik der KG Ulk plötzlich streikte, was wir alle und auch das Publikum sehr schade fanden. Nichts desto trotz freuen wir uns auf ein baldiges Wiedersehen zu unserer Kindersitzung am 01.02.2015.

Hier noch ein paar Fotos von der Kindersitzung als Diashow:

Kindersitzung 2014 – Wenn Kirchspielskinder feiern…

Am Sonntag den 16.02.2014 war es wieder soweit: Die Kindersitzung der KG Kirchspiel Lohn stand vor der Türe. Pünktlich um 14:30 Uhr marschierte die gesamte Karnevalsgesellschaft, also die Gardeströpp, Kindermariechen, Jugendtanzpaar, Jugendmariechen, Jugendgarde und Jugendpräsident, mit allen Großen (1. Garde, 2. Garde, Reservisten, Tanzgarde und Elferrat) auf die Bühne auf.
Nach der ersten närrischen Worten durch unseren Jugendpräsidenten Pascal Nowicki, war die Sitzung dann eröffnet. Zu Beginn wurde das 1. Reservistenkorps auf die Bühne gebeten, bei dem sich der Jugendpräsident für die gesponsorten Kinderorden bedankte. Der Korpsführer Ralf Mitzlaff nahm im Name aller Reservisten einen der Kinderorden als Dank entgegen. Danach zeigten die Kleinsten aus unserem Verein ihr Können. „Gardeströpp aufgestellt zum Tanzen“ und schon wirbelten 12 Kinder im Alter von 3 – 8 Jahren über die Bühne des Festzelts.
Nachdem alle stolz einen Orden überreicht bekommen hatten, wurde das Feld geräumt.
Jetzt hieß es Bühne frei für alle Kinder im Zelt, es wurden Spiele gemacht und jeder bekam natürlich auch etwas Süßes.
Im Anschluss besuchte uns auch schon der erste Gastverein. „Klee oepe“ stand bereit zum Aufmarsch und das Publikum wurde von blau gelben Unifomen und ihren Tänzern verzaubert.
20140216_161105Unsere Mädels der Tanzgarde schauten sich von Anfang der Kindersitzung an nach dem schönsten Kostüm im Publikum um. Jetzt war es so weit: die drei schönsten Kostüme wurden prämiert und die Träger holten sich auf der Bühne eine Überraschung ab.
Kurz danach stand auch schon der Wirbelwind der KG in den Startlöchern. Unser Kindermariechen Magdalena tanzte sich in die Herzen des Publikums.
Magdalena tanzte noch auf der Bühne, da stand im Vorzelt schon der zweite Gastverein für den Auftritt auf die Bühne bereit. Wir bekamen Besuch von der KG Trammebülle. Die Jungs und Mädels zeigten ihr Können und bereicherten uns mit ihren Tanzdarbietungen.
Es folgte ein weiterer Höhepunkt aus den Reihen der KG. Das Aushängeschild einer jeden Gesellschaft: Unser Jugendtanzpaar Anna und Lars. Sie zogen alle Blicke auf sich und zeigten tolle Schritte kombiniert mit neuen Hebefiguren.
Damit unsere Zuschauerkinder auch nochmal zum Einsatz kamen. Gab es noch eine Runde Spiele für alle.
2014-02-16 16.42.15
Dann war es so weit, unsere Tollität Prinz Christian III und sein Zeremonienmeister Frank zogen durchs Zelt und verteilten mit ihren Pagen zusammen fleißig Süßigkeiten für die kleinen Gäste. Unsere Jugendgarde schloss sich dem Aufmarsch an. Es wurde kräftig gesungen und gelacht. Natürlich durfte auch „Mani der Esel“ nicht fehlen. Das ganze Zelt sang zusammen mit dem Prinzen die aktuelle Hymne. Zur Ehre des Prinzen tanzte die Jugendgarde. 16 Mädels schmissen ihre Beine und ließen die Bühne beben. Im Anschluss wurden die Orden verteilt und es hieß Ausmarsch.
Der dritte Gastverein stand bereit. Ein unvergessliches Bild was uns die Eefelkank Hastenrath geboten hat. 100 Kinder sämtlichen Alters stürmten die Bühne und alle zeigten ihre tänzerischen Leistungen.
Zum Abschluss tanzte das Herz der KG, unsere Tanzgarde. Mit einem super Tanz und grazilen Beinwürfen bezauberten sie als letzter Punkt der Sitzung, alle im Zelt Anwesenden.
Nachdem Pascal Nowicki noch einige Schlussworte zum Besten gab, war die Kindersitzung 2014 beendet. Alle Kirchspielskinder freuen sich schon jetzt auf die Kindersitzung im nächste Jahr.
Hier eine kleine Diashow, mit einigen schönen Momenten der Kindersitzung: